Buzz-R von Markus Arnold

Vor einigen Wochen hatte ich die einmalige Gelegenheit, Markus Arnold, auch bekannt als Mister Buzz-R, kennenzulernen. Zugegebenermaßen war ich anfangs etwas skeptisch und dachte mir, dass ein kleines Stück Holz nicht viel beim Spielen des Mundstücks (Buzzern) helfen kann. Doch nach einem äußerst angenehmen Gespräch und einem kurzen Test war ich restlos überzeugt. Das gesamte Konzept macht aus Sicht eines Instrumentenbauers sehr viel Sinn. Mit dem Buzz-R von Markus Arnold erreicht man mehr mit weniger Anstrengung. Das Spielen fällt leichter und dadurch erzielt man schnellere Fortschritte. Ich kann es absolut empfehlen und ab sofort ist der Buzz-R in der Brasswerkstatt erhältlich!

Der nächste Eintrag

0 Kommentare